Asus VG248QE (24 Zoll)

Gepostet am Mrz 29, 2013 in Angebote | 2 Kommentare

Asus VG248QE 61 cm (24 Zoll) Monitor (FullHD, DVI, HDMI, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

  • Max. Auflösung: 1920 x 1080 Pixel
  • Anschlüsse: DVI, HDMI
  • DisplayPort- Kontrastverhältnis von 80.000.000:1
  • Reaktionszeit von 1ms
  • Dimension mit Standfuß (BxHxT): 569,4 x 499,9 x 231 mm
  • Lieferumfang: Asus VG248QE 61 cm (24 Zoll) LED
VG248QE - 3D LCD-Monitor - 61cm/24"

Unverb. Preisempf.: EUR 279,00
Aktueller Preis: EUR 262,00

2 Antworten : “Asus VG248QE (24 Zoll)”

  1. Poweruser sagt:
    3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Toller Monitor, welcher allerdings etwas kniffelig einzustellen ist., 17. Februar 2013
    Rezension bezieht sich auf: Asus VG248QE 61 cm (24 Zoll) LED-Monitor (DVI, HDMI, 1ms Reaktionszeit) schwarz (Zubehör)

    Eines Vorweg: die Standardeinstellungen von dem Monitor sind ein Graus,
    das sind sie aber meistens bei den Monitoren im Auslieferungszustand.

    Ich fasse mich kurz: Hatte vorher den Benq XL2411t (144Hz)
    dieser hatte einen Pixelfehler und deswegen habe ich ihn zurückgeschickt.
    Nun habe ich den VG248qe und bin vollends zufrieden, besseres design, wirklich dünner standfuß
    und auch einen zukunftssicheren Displayportanschluss hat er.

    Habe den Monitor nicht hier bestellt:

    Nach einigem Suchen habe ich im Internet ein paar Kalibrierdaten von dem Teil gefunden, nur mit den OSDeinstellungen bringt ihn man nicht so gut hin wie den xl2411t, man muss ein icm file in den monitor farbeinstellungen aktivieren und dann ein paar OSD Settings durchführen.

    Für alle die den VG248qe also haben:

    Hier der Link zu einem post mit einem kalibriertem icm file für den asus

    […]

    anleitung ist dabei, ihr müsst es genau so machen, das richtige icm file dann in der liste als standard aktivieren, dann merkt ihr sofort wie das bild anders wird,
    meine OSD Settings zu dem File:

    Splendid: Standard Mode
    Brightness: 45
    Contrast: 85
    Color Temp: User Mode -> Red: 83, Green: 96, Blue: 100 (die 3 farben sind halt je geschmack einzustellen, mir daugts so am besten, die kalibrierte datei passt eigentlich zu den settings die bei dem post dabeistehen, aber das is mir zu rot)

    Alles in Allem muss ich nochmals sagen: Die beiden Monitore (benq xl2411T und asus vg248qe, beide 144Hz) geben sich echt nicht viel, ihr könnt auch getrost zu dem Benq XL2411t greifen (allerdings bei ditech.at bestellen um 270€, die preise hier in deutschland sind so krank hoch, ditech schickt auch nach deutschland bei anfrage, wenn ihr in deutschland kauft, dann eindeutig den asus, wenn beide gleich viel kosten)

    Ich hab viel BF3 damit gezockt, es ist schon ein Wahnsinn. geht wirklich gut.
    Klar ist es ein TN, aber dafür ein wahnsinnig guter, ich hatte früher nur PVA/MVA und IPS Panele,
    der letzte gute zum halbwegs zocken war der HP zr24w, der hatte halbwegs annehmbaren inputlag, ein IPS Panel mit tollen Blickwinkeln und super Farben. Den Nachfolger zr2440w konnte man schon kübeln zum zocken.
    Meine unerschütterliche Meinung daher (als Gamer): Nie mehr einen Monitor unter 144Hz oder 120Hz, wenns keinen IPS oder PVA/MVA mit mehr als 60Hz gibt, dann bitte GTFO.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. N. Herrmann "XeloGTX" sagt:
    1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    TFT mit CRT-Feeling …, 4. März 2013
    Rezension bezieht sich auf: Asus VG248QE 61 cm (24 Zoll) LED-Monitor (DVI, HDMI, 1ms Reaktionszeit) schwarz (Zubehör)

    Verdammt schneller TFT der einen wieder an die gute alte Zeit der CRTs erinnert, zumindest was die Schnelligkeit des Monitors angeht.

    Ich denke mit diesem TFT gehört das Wort „Inputlag“ der Vergangenheit an. Die 144Hz und 1ms Reaktionszeit runden das gesamt Bild nur Positiv ab.

    Ich bin von meinem alten Samsung TFT (2494HM) auf diesen umgestiegen und war gleich begeistert. Dank der 144Hz sehen selbst Szenen mit 30FPS erstaunlich flüssig aus.

    Von den, in Tests angesprochenen, Ungleichverteilung der Hintergrundbeleuchtung sieht man nichts, auch wenn man es weiß.

    Ich kann diesen TFT nur empfehlen: 4,5 Sterne (Via Amazon), weil der Preis recht hoch ist und das Schwarz nicht ganz so schwarz ist, wie ich es gern hätte.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.