Asus VH168D (15,6 Zoll)

Gepostet am Dez 21, 2012 in Angebote | 3 Kommentare

Asus VH168D 39,6 cm (15,6 Zoll) Monitor (VGA, 11ms Reaktionszeit) schwarz

  • Bilder in unglaublicher Qualität dank hochauflösendem 1366 x 768 LCD-Monitor
  • Optimale Anpassung von Helligkeit, Kontrast, Bildschärfe und Farben mittels ASUS SPLENDIDTM Video Intelligence-Technologie
  • Dynamische Anpassung der Hintergrundbeleuchtung des Displays an die jeweiligen Lichtbedingungen
  • Einfache und praktische Handhabung durch flexible Einstellmöglichkeiten des Standfußes und der Wandbefestigung
VH168D - LED-Monitor - 39.6cm/15.6"


Aktueller Preis:

Ähnliche LED Monitor Produkte

3 Antworten : “Asus VH168D (15,6 Zoll)”

  1. Manfred "Aulbach" sagt:
    20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    erst wollte ich ihn wieder zurückschicken, doch jetzt…, 6. Juli 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Asus VH168D 39,6 cm (15,6 Zoll) widescreen TFT-Monitor (LED, VGA, 11ms Reaktionszeit) schwarz (Personal Computers)

    Der 15 Zoll Asus Breitbild-Monitor (16:9) ist nicht nur preiswert (ca. 65 €, Juli 2012,), er ist auch sein Geld wert. Er ist federleicht und schnell & einfach zusammenzubauen. Die absolut unübersichtliche & häßliche Bedienungsanleitung ist 1 Witz für Doofe. Lediglich die Bildchen zum Zusammenbauen sind interessant. Das wirklich Wichtige findet man dort nicht. Von den Bedienungsknöpfen lässt man am Besten die Finger. Sie sind das Unergonomischste was mir bisher bei Monitoren unter die Fingerkuppen kam. Ich kann zumindest die Farb-Einstellungen lässig mit den Ati-Einstellungen regeln (bei Windows XP -> siehe ‚Anzeige‘ -> rechte MT auf Desktop -> Eigenschaften -> Einstellungen -> Erweitert). Ich denke, dass dies auch bei anderen Grafikkarten und nicht nur bei ATI-Radeon funktioniert. Zunächst hatte ich ein Problem mit der in die Breite verzerrten Schrift auf dem Desktop und meinen ebenso verzerrten Fotos. Deswegen wollte ich den Monitor schon zurückschicken. Doch die Lösung war durch allerlei Zufälle endlich irgendwann gefunden: -> Anzeige und dort -> Grafikkarte -> alle Modi auflisten. Es fand sich als der hier angebrachte Modus 1360 x 768 (statt 1024 x 768); eigentlich sollte die Breite 1366 sein, aber das macht meine alte GRAKA nicht mit. Da jetzt die Schrift an den verschiedensten Stellen (vorneweg auf dem Desktop und Mail-Auflistung bei Thunderbird) arg klein war, überlegte ich wieder, ob ich den Monitor nicht doch noch zurückschicken sollte, konnte aber auch dies nach ein-zwei glücklichen Eingebungen im Modus ‚Anzeige‘ neu justieren. Und zwar -> Allgemein -> DPI. Dort habe ich unter ‚Benutzerdefinierte Einstellung‘ von 96 auf 115 dpi hochgestellt. Jetzt funktioniert der Monitor auch schriftmäßig durchaus zufriedenstellend. Bei den Fotos stimmen nach entsprechender Justierung die Farben und Proportionen perfekt. Also da gibts nix zu meckern. Zu erwähnen ist noch die schwarze Klavierlackoptik und dass das leuchtende LED-Backlight-Display nicht entspiegelt ist (was manche als Manko ansehen). Der Anschluß läuft normal klassisch per VGA-Kabel (Mini-D-Sub-Stecker), also kein DVI- und erst recht kein HDMI-Anschluß.

    Ich habe das gute Stück direkt bei Amazon erstanden und nicht bei irgendeinem 93%-Marketplace-Händler. Erstens war der Monitor bei Amazon (ausnahmsweise) sogar billiger und zweitens kann ich mich nicht nur auf eine problemlose Abwicklung, sondern auch auf die 2-Jahres-Garantie verlassen, ohne dass der Händler inzwischen weg vom Fenster ist oder sich um nix kümmert, wenn ich ein Problem habe.

    Fazit: Das ist meines Wissens der einzige neu hergestellte 15-Zoll-Monitor! Er hat die wichtigsten modernen Features, auf die es ankommt: LED und Breitbild. Wenn der Monitor nun noch etliche Jahre problemlos seinen Dienst versehen würde, wäre er für jemanden, der nur ein kleines Gerät braucht, voll zu empfehlen. Da ich prinzipiell geneigt bin, an das Gute zu glauben, und da Asus eine berühmte Mainboard-Firma ist, kriegt der Monitor von mir jetzt 5 Sterne.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. F. Kaiser "Auftragskiller" sagt:
    10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Preiswerter Monitor, aber leider mit glänzender Oberfläche, 1. August 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Asus VH168D 39,6 cm (15,6 Zoll) widescreen TFT-Monitor (LED, VGA, 11ms Reaktionszeit) schwarz (Personal Computers)

    Ein gutes Gerät zum niedrigen Preis. Die Farben kommen toll heraus und auch bei der nativen Auflösung von 1366×768 ist die Schrift groß genug. Das Gerät braucht laut meinem Energiekostenmessgerät weniger als die angegebenen 10W. Das Gerät ist standardmäßig sehr hell eingestellt, so dass man zumindest zum Surfen und Arbeiten Kontrast und Helligkeit stark reduzieren muss.
    Es ist mit der ASUS-Splendid-Technologie ausgestattet, d.h. ich kann mit einem Knopfdruck zwischen verschiedenen Anzeige-Profilen wechseln, z.B. Gaming, Theatre, Standard etc. So braucht man nicht extra Helligkeit und Kontrast umzustellen, wenn man z.B. eine DVD schauen möchte.

    Gravierender Nachteil ist die stark spiegelnde Oberfläche. Wer hinter seinem Rücken ein Fenster oder eine Stehlampe hat, wird die Arbeit mit diesem Monitor nicht genießen können. Es stand leider nicht in der Produktbeschreibung, dass die Oberfläche spiegelt.
    Außerdem hat er im DOS-Kommandozeilenmodus bei mir immer „Out of Range“ angezeigt. Letzteres ist natürlich nervig, wenn man Befehle eingeben will, und ein Teil des Bildes vom LCD-Menü überlagert wird.
    Was mir noch in den paar Minuten Test aufgefallen ist: Das Bild flackerte ab und zu bläulich. Ich habe die Kabel auf festen Sitz überprüft, was aber auch nichts half. Möglicherweise kamen diese Störungen von dem mitgelieferten VGA-Kabel, welches nicht sehr hochwertig aussah.
    Ich habe das Gerät wieder zurückgeschickt, da ich leider keinen fensterlosen beheizbaren Kellerraum habe, in den ich meinen PC-Arbeitsplatz verlegen könnte.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. K. Jakobs sagt:
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    einfach zu handhabendes Teil mit gut lesbarem Bildschirm, 6. Dezember 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Asus VH168D 39,6 cm (15,6 Zoll) widescreen TFT-Monitor (LED, VGA, 11ms Reaktionszeit) schwarz (Personal Computers)

    Wollte einen kleinen, aber deutlichen Bildschirm. Entspricht genau meinen Vorstellungen. Auch sehr leicht und handlich, reicht für meine Zwecke voll und ganz

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.