Philips 273P3LPHES (27 Zoll)

Gepostet am Mrz 6, 2013 in Angebote | 3 Kommentare

Philips 273P3LPHES 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor (DVI, HDMI, 2ms Reaktionszeit) silber

  • Monitortyp: TFT-LCD mit W-LED-System
  • Auflösung: 1920 x 1080 bei 60 Hz, Helligkeit/Kontrast: 300 cd/m² | 1200:1
  • Anschlüsse: VGA (Analog), DVI-D (digitaler HDCP), HDMI, Separate Synchronisation, Synchronisation auf Grün, 1 x Kopfhörer-Ausgang (3,5 mm Buchse), PC-Audio-Eingang
  • Herstellergarantie: 3 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Philips 273P3LPHES 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor silber
Philips Brilliance P-line 273P3LPHES - LED-Monitor - 68.6 cm ( 27" ) - 1920 x 1080 FullHD - 300 cd/m2 - 1200:1 - 20000000:1 (dynamisch) - 1 ms - HDMI, DVI-D, VGA - Lautsprecher - Silber


Aktueller Preis:

3 Antworten : “Philips 273P3LPHES (27 Zoll)”

  1. Laudanum sagt:
    13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Guter 27 Zoll LED Monitor, 1. Februar 2012
    Rezension bezieht sich auf: Philips 273P3LPHES/00 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor (DVI, HDMI, 2ms Reaktionszeit) silber (Zubehör)

    Hallo Zusammen,

    eins vorweg, ich mußte den Monitor 1x umtauschen aufgrund der auch hier in anderen Bewertungen angegebenen Probleme mit den Sensor Tasten.
    3 von den Tasten funktionierten gar nicht, bzw. nur mit erhöhtem Druck und viel Geduld. Da ich den Monitor neben dem PC auch an einem SAT Receiver
    anschließen möchte, und ich dann auch öfters mal z.B. die Lautstärke regeln wollte, kam für mich nur der Umtausch in Betracht, da ich mit dem
    „Rest“ eigentlich sehr zufrieden war.

    Leider wurde er 3 Stunden nachdem ich bestellt hatte 20 Euro günstiger bei Amazon, aber OK halt Pech…:)

    Jetzt zum „Rest“:

    Die Sensor Tasten funktionieren bei dem 2. Gerät jetzt einwandfrei und so wie sie sollen.
    Das Panel ist matt und spiegelt nicht (sehr gut)
    Die Helligkeit ist gleichmäßig und lässt sich auch gut (auch über eine mitgelieferte Software) individuell einstellen.
    Die vorhandenen Profile wie Game oder Video sind meiner Meinung nach nicht zu gebrauchen, aber man kann ja nachjustieren.
    Ich gehe eh mal davon aus, daß man das Bild einmal einstellt und dann so lässt.
    Die Reaktionszeit, für Gamer ja interessant, ist sehr gut, ich konnte auch bei sehr schnellen Bewegungen keine Schlieren oder Koronabildung feststellen.
    Die Farbdarstellung ist nach der Justage auch gut, allerdings doch ziemlich winkelabhängig. Man sollte nicht so nah am Bildschirm sitzen (>70 cm).

    Die Einstellmöglichkeiten sind sehr gut, er lässt sich drehen, neigen und in der Höhe verstellen. Das ist aber auch nötig wenn man den Monitor horizontal in der
    Pivot Funktion nutzen möchte.

    Bei den Anschlußmöglichkeiten bietet das Teil auch für jeden etwas. Neben HDMI, DVI und D-Sub gibt es einen Sound Eingang, Kopfhörer Ausgang und, das fand ich ganz gut, einen
    USB 2.0 HUB mit 3 Ausgängen. Hier habe ich jetzt Maus und Tastatur eingesteckt (2 Ausgänge auf der Rückseite) und an einem Ausgang an der linken Seite läßt sich mal schnell
    ein USB Stick anschließen. Für alle die keinen Front USB haben sicherlich nicht verkehrt.
    Kabelmäßig war fast alles dabei (HDMI,DVI,D-Sub,Sound). Es fehlte nur ein USB Kabel für den HUB.
    Die Eingangswahl kann man nicht direkt über eine Taste realisieren, man muß dazu ins Menu gehen und ein paar Tasten drücken. Ist aber nicht schlimm, denn der Monitor
    schaltet automatisch auf einen Eingang um wenn er ein Signal erkennt.

    Auch positiv finde ich den Verbrauch, ich habe nicht nachgemessen, aber unter 30 Watt für diese Größe ist denke ich schon sehr gut.

    Ich würde mir den Monitor wieder bestellen, für 27 Zoll und der gebotenen Qualität geht der Preis im Moment mehr als in Ordnung. Er hat allerdings kein 3D, das
    sollte man in der Preisfrage mit bedenken…

    Viele Grüße aus Hessen…

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Wolfgang Ortner sagt:
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Guter Monitor, ABER Bild flimmert !, 25. August 2012
    Rezension bezieht sich auf: Philips 273P3LPHES/00 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor (DVI, HDMI, 2ms Reaktionszeit) silber (Zubehör)

    Die Monitor-Auswahl gestaltete sich bei mir sehr schwierig da ich aufgrund der Platzsituation den Monitor am Ständer ganz nach unten stellen muss damit er nicht zu hoch ist. Damit fallen ca. 98% der Monitore schon mal weg.

    Bei dem Monitor war das möglich und auch sonst entsprach er genau meinen Vorstellungen.

    Zuerst das Positive:
    + Optisch sehr anprechendes Design
    + Stabil
    + grosser Einstellungsbereich der Höhe (auch ab Höhe 0 – siehe oben)
    + Sensor der erkennt ob jemand vor dem Monitor sitzt und ggf. den Stromverbrauch reduziert funktionierte einfandfrei (hat aber als Nebeneffekt oft beim daneben laufenden TV den Ton abgedreht)
    + an sich ein gutes scharfes Bild

    ABER
    – ich bekam jedesmal nach ca. 30 Minuten vor dem Bildschirm Augen- und Kopfschmerzen. Habe daher den Bildschirm zurück geschickt.

    Ergebnis:
    – Hatte schon überlegt, ob der Bildschirm ev. einen Produktionsfehler hatte und ich einen Neuen bestellen sollte. Dann habe ich aber in einem Test des Geräts gelesen, dass bei dem Monitor zur Steuerung der Helligkeit die LEDs via Pulsweitenmodulation gesteuert werden, d.h. die LEDs werden nicht in der Stärke reduziert sondern schnell ein- und ausgeschaltet. Dies leider in einer recht niedrigen Frequenz. Beim Test wurde auch darauf hingewiesen, dass empflindliche Menschen dies als Backlight-Flashing wahrnehemn lönnen. Das war bei mir wohl der Fall 🙁

    Fazit:
    Schade, dass bei so einem hochwertigen und nicht geraden billigen Monitor diese billige Technik die wohl noch aus der Zeit der Leuchtsoffröhren als Backligt-Beleuchtung vorhanden war verwendet wird.

    Hatte wer von Euch das Problem mit dem Flimmern auch oder hatte ich wirklich Pech mit dem Exemplar bzw. bin sehr empfindlich ?

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. porschemaster11 sagt:
    8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Philips 273p3lphes – 27 Zoll, 29. Dezember 2011
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Philips 273P3LPHES/00 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor (DVI, HDMI, 2ms Reaktionszeit) silber (Zubehör)

    DIE SUCHE
    Nach mehreren Stunden surfen nach einem 27 Zoll Monitor, der vor allem videotauglich (BlueRay) sein sollte und auch Office Arbeiten (PowerPoint, Premiere, Photoshop…) komfortabel und in guter Qualität wiedergeben sollte, bin ich nach einigen Testergebnissen, Produktvergleichen und jeder Menge Kundenrezessionen letztendlich beim Philips 273p3lphes gelandet.

    ÜBERZEUGT
    Mich hat die LED Technik, die genormte 100×100 VESA Aufnahme an der Rückseite (weil ich ihn and der Wand Montieren möchte)und der PowerSensor, der bei Bedarf die Leistung auf bis zu 21Watt beschränkt, überzeugt. Für mich bietet der Philips deshalb ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

    AUSGEPACKT
    Aus der schön sauberen und ordentlichen Verpackung entnommen und gleich an mein Notebook angeschlossen (per HDMI) kam auch schon das erste WOW-Feeling, wie schön groß und astrein so ein 27-Zoll, 16:9 Bild sein kann. Das beste Erlebnis hat man bei BlueRays und anderen HD Inhalten, das übertrifft einfach alles. Aber auch Programme lassen sich super bedienen, wegen der hohen Auflösung (1920×1080)

    MONTIERT
    Die mitbestellte Wandhalterung (Vogel VFW 326) kam auch gleich mit dem Monitor an die Wand. Super praktisch, flexibel und tolles Design: Schreibtisch ist jetzt frei von Monitorfüssen und Kabel.

    TIPPS & TRICKS
    1. Beim Anschließen per HDMI hatte ich immer noch einen schwarzen Rand. Nach langer Suche hab ich die Einstellung gefunden: Bei ATI den CCC starten, dann auf Grafik – Desktops&Anzeigen – unten Links Rechtsklick auf den Monitor – Konfigurieren – Skalierungsoptionen – Overscan einstellen. Dann bekommt man den Rand weg.
    2. Die Montage der Wandhalterung hab ich mit einer Pappschablone per Wasserwaage ausgerichtet, bevor ich die Löcher gebohrt habe. Dann erspart man sich viel Ärger, wenn der Monitor danach nicht schief hängt. Ansonsten wars das auch schon mit den Schwierigkeiten und ich habe absolut nichts negatives zu berichten.

    FAZIT
    Wie ich im Voraus schon viel darüber gelsen hatte, hält der 273p3lphes was über ihn geschrieben wird:
    Er hat ein schönes Design und macht sich gut im Wohnzimmer, bei 1,5 Meter Entfernung zum Bildschirm bietet er einfach ein super Filmerlebnis mit BlueRays. Büroarbeiten (bearbeiten von Filmen, Präsis, Internet) geht durch die hohe Auflösung super leicht von der Hand. Der standard Fuß lässt sich sogar um 90° drehen (Pivot Funktion) und bei Verwendung mit einer Wandhalterung ist er praktisch, chique und aufgeräumt an der Wand.

    Kurzum, ich würde mir den Bildschirm jederzeit wieder kaufen und kann ihn in der Konstellation nur Empfehlen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.