Samsung SyncMaster S22B350H (22 Zoll)

Gepostet am Dez 11, 2012 in Angebote | 3 Kommentare

Samsung SyncMaster S22B350H 54,6 cm (22 Zoll) widescreen TFT-Monitor, Energieeffizienzklasse B (LED, HDMI, 2ms Reaktionszeit) transparent rot

Samsung SyncMaster S22B350H 54,6 cm (22 Zoll) widescreen TFT-Monitor, Energieeffizienzklasse B (LED, HDMI, 2ms Reaktionszeit) transparent rot

  • 54,61 cm wide (22 Zoll) Bildschirmdiagonale und 1,920 x 1,080 Pixel Bildschirmauflösung
  • LED-Backlight Technologie, LCD Technologie a-si TFT/TN
  • Helligkeitswert 250 cd/m² mit Mega Contrast
  • Frequenzen 30 – 75 kHz
  • Lieferumfang: Signalkabel, Netzkabel, Netzteil, Multiscreen Software (CD), Treiber-CD und Handbuch (CD)

Trotz einer kompakten Größe von 21,6 Zoll beherrscht der Samsung SyncMaster S22B350H bereits Full HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln. Diese hohe Auflösung stellt Texte und Bilder überaus scharf und lebendig dar, auch DVD und Blu-ray genießen Sie dank Full HD und dem Seitenverhältnis von 16:9 mit dem Samsung-Monitor.

>Highlights
– 54,6 cm (21,6 Zoll) Display 16:9, 1.920 x 1.080 Full-HD
– Reaktionszeit: 2 ms, Mega-Kontrast
– Anschlüsse: VGA, HDMI
– MagicBright, MagicAngle, M

Unverb. Preisempf.: EUR 179,00

Preis:

3 Antworten : “Samsung SyncMaster S22B350H (22 Zoll)”

  1. 99 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Toller Monitor für Multimedia und Gaming, 11. Mai 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)

    Da ich den Vorgänger S24A350H bereits besitze und damit sehr zufrieden bin, wollte ich mir diesen jetzt auch für meinen Zweitrechner zulegen. Als ich jedoch in der Artikelbeschreibung las, dass bereits ein Nachfolgemödell verfügbar sei, war meine Neugier geweckt und der Monitor bestellt. Ich hab es nicht bereut.

    Für die Bewertung des S24B350H mache ich daher einfach mal einen kleinen subjektiven Vergleich zum Vorgänger, nachdem jetzt beide Monitore bei mir nebeneinander stehen:

    Die größten Kritikpunkte am Vorgänger waren insbesondere der wackelige Standfuß, die Bildspiegelungen im inneren Rahmen, sowie teilweise die schlechte Funktionalität der Touchtasten.

    Der Standfuß des S24B350H ist kurzgesagt kleiner, schöner und standfester.

    Das Design ist etwas schlichter geworden, gefällt mir persönlich aber ausgesprochen gut. Wer rot mag, ist vielleicht mit dem älteren Modell besser bedient, da man die in den Rahmen eingearbeite Farbe (meiner Meinung nach zum Glück) nur bei direkter Beleuchtung des Monitors sieht. Hier täuschen die Produktfotos in der Tat etwas.
    Da der Rahmen etwas schmaler geworden ist und weniger Rundungen als der Vorgänger aufweist, spiegelt er trotz Klavierlackoptik nicht so stark. Durch den flacheren Abstand zum Bildschirm, gehören die Bildspiegelungen im inneren Rahmen auch der Vergangenheit an.

    Die Touchtasten funktionieren bei mir einwandfrei. Hatte ich schon gar nicht mehr erwartet 🙂 Beim Vorgänger funktionieren sie bei mir trotz Austauschs aus diesem Grund (immerhin jetzt) nur leidlich.

    Das Bild ist scharf und kontrastreich. Der Weißwert ist bei gerader Betrachtung des Bildschirms absolut in Ordnung und bei mir auch etwas besser als beim Vorgänger. Das für TN-Panel typische Kippen der Farben in den Randbereichen beim Ändern des Betrachtungswinkels hält sich wie bereits beim Vorgänger stark in Grenzen. Die Ausleuchtung ist bei meinem Modell sehr gut. Pixelfehler hat der Monitor nicht. Zusammengefasst bin ich mit der Bildqualität mehr als zufrieden.

    Insgesamt ist der Samsung S24B350H für mich ein toller Multimedia Monitor. Ich würde ihn mir jederzeit wieder kaufen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. c.schierhorn sagt:
    35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Sehr guter Monitor, irrefuehrende Beschreibung!, 9. Mai 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Samsung SyncMaster S22B350H 54,6 cm (22 Zoll) widescreen TFT-Monitor, Energieeffizienzklasse B (LED, HDMI, 2ms Reaktionszeit) transparent rot (Personal Computers)

    Ich habe mir diesen Monitor letzte Woche gekauft.
    Er zeigt ein absolut klares Bild bei einem tollen Kontrast. Ich bin was das angeht zehr zufrieden.

    Einen Mangel habe ich allerdings… nicht am Monitor, sondern an der Artikelbeschreibung:
    Bitte beachtet dass das beigelegte Signalkabel nicht HDMI ist (wie es die Anpreisung im Angebotstitel vermuten laesst), sondern ein ordinaeres VGA Kabel. Der Monitor besitzt auch davon einen Anschluss (iwo unter Produktbeschreibung zu sehen)… also bestellt eines davon mit, falls ihr den Monitor ueber HDMI betreiben wollt.

    Ansosnten ein toller Monitor!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Peter B. "Peter B." sagt:
    85 von 90 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Kontrast übel, kein schwarz, keine Blickwinkelstabilität, 11. Oktober 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)

    Wichtig: Diese Rezension bezieht sich auf den S24 B150. Amazon vermengt hier Rezensionen des B150 und des B350 (Beim B350 scheint die hier aufgeführte Kritik nicht zuzutreffen)

    Ich habe mir am 10.11. wie einige diesen Monitor im Angebot geholt. Nun weiß ich auch warum.
    Zunächst. Ich verstehe nicht, wie so tolle Bewertungen für dieses Gerät zustande kommen. Ich denke aber, es liegt daran, dass die meisten Rezensenten wohl keinen Vergleich haben.
    Bei mir zu Hause stehen zwei Samsung Syncmaster B2430H. (ebenfalls ein ca. 150€ teures 24 Zoll Gerät)
    Diesen S24B150BL hier wollte ich gegen einen der beiden älteren Modelle tauschen. Sie werden im Dual-view direkt nebeneinander betrieben und bieten somit optimalen Vergleich:
    Was schon beim Hochfahren des Rechners auffiel: Der S24B150BL ist dort, wo schwarz sein soll, einfach nur grau. Viel zu viel Gamma im Hintergrund, das man leider mit keiner Einstellung weg bekommt. Der direkte Bildvergleich zeigte, dass vor Allem Farbechtheit und Kontrast deutlich schlechter waren.
    Die endgültige Entscheidung das Gerät zurück zu schicken brachte aber die Blickwinkelstabilität. Hebt oder senkt man den Kopf nur wenige Zentimeter, verändern sich bereits Kontraste und Farben. Es ist schlimmer, als auf Notebook-Bildschirmen der 90er. Es erscheint mir als absolut unannehmbar miserables Panel, welches in diesem Monitor arbeitet.

    Zusammengefast:
    – Schwarz ist grau – und das wirklich heftig
    – Kontrast ist gefühlt viel weniger als angegeben
    – Blickwinkelstabilität tendiert um den 0-Punkt.

    Wer – wie ich – einen „alten“ Syncmaster hat und meint, damit kann man nichts falsch machen. – lieber Finger weg. In der 150€ Preisklasse gibt es tatsächlich deutlich bessere Geräte. Schade eigentlich. Ich hoffe nur, das ist ein einmaliger Fehlgriff von Samsung.

    PS:Ich habe zwei vergleichsbilde hochgeladen. bei den bildern ist auf beiden Monitoren das Bild optimiert. Besser kann man es leider nicht hinbekommen. Ich denke, der vergleich sagt viel aus. Denn beide Monitore sind vom selben Hersteller Samsung und in der selben Preisklasse (ca 150€)

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.