Samsung T27B550EW (27 Zoll)

Gepostet am Jan 31, 2013 in Angebote | 3 Kommentare

Samsung T27B550EW 68,5 cm (27 Zoll) LED-Monitor (HDMI, VGA, USB, SCART, 5ms Reaktionszeit, TV-Tuner, EEK-B) schwarz

  • LED Monitor mit 68,5 cm (27 Zoll) Bildschirmdiagonale und 1.920 x 1.080 Pixel Bildschirmauflösung
  • LED-Backlight Technologie für ein flacheres, energieeffizienteres und konstrastreicheres Display
  • Kontrast: Mega DCR, Helligkeit: 300 cd/m², Anschlüsse: LAN-Anschluss / 2x HDMI, D-Sub, Component, 2x USB 2.0
  • DVB T / C Tuner, DTV-Tuner, Unterstützung für CI+
  • Lieferumfang: Samsung LT27B550EW/EN LED Monitor, Fernbedienung (mit Batterie), Kurzanleitung, Handbuch-CD, Kabel: D-Sub-, USB-, Stereo-, MHL- und Stromkabel
  • USB-Anschluss
  • HD ready
Samsung SyncMaster T27B550EW TV-Monitor, Neuware vom Fachhändler


Aktueller Preis:

Ähnliche LED Monitor Produkte

3 Antworten : “Samsung T27B550EW (27 Zoll)”

  1. Sebastian Otto sagt:
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super Bildschirm, 3. Dezember 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Samsung Monitor T27B550EW 68,5 cm (27 Zoll) LED Energieeffizienzklasse B (HDMI, VGA, SCART, 5 ms Reaktionszeit) schwarz (Personal Computers)

    Sehr gutes Gerät. Mehr brauch man eigl. nicht sagen. Das einzige, was mich stört ist, dass man erstmal einige Einstellungen vornehmen muss, um ihn richtig gebrauchen zu können. (z.B. ist das Bild echt Mist vom Laptop, man muss erst umschalten auf „DVI PC“ oder das PiP Bild hat keinen Ton, man muss erst sagen, dass man nicht das Hauptbild als Tonquelle sondern das des PiP (da es ja der TV Bild ist, ist es ja auch sinnvoll von dort den Ton auch zu haben, so kann man fernschauen und gleichzeitig im Inet surfen, super Funktion.))
    Aber das Bild ist sonst klar und ohne schlieren oder Aussetzern. Es ist gut ausgeleuchtet und die Farben sind echt gut dargestellt. Der Monitor ist Non-Glare, was auch sehr gut ist. Der Standfuß sitzt gut aber wenn der Tisch wackelt, wackelt der Monitor mit, aber ich denke das ist sogar normal, was aber stört ist, dass er zwar vertikal neigbar ist, aber nicht in der Horizontalen schwenkbar…
    Aber klare Kaufempfehlung.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Konstruktive Mängel, 12. Januar 2013
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Samsung Monitor T27B550EW 68,5 cm (27 Zoll) LED Energieeffizienzklasse B (HDMI, VGA, SCART, 5 ms Reaktionszeit) schwarz (Personal Computers)

    Normalerweise halte ich mich mit Bewertungen zurück. In diesem Fall mache ich eine Ausnahme, weil ich fürchte, dass andere den gleichen Fehler machen werden wie ich.

    Um es Vorweg zu sagen: Das Bild selber ist sehr gut (keine Pixelfehler, gute gleichmäßige Ausläuchtung usw.) Dafür gibt es die drei Sterne.

    Aber und dieses Abers wegen muss ich den Monitor leider zurückgeben.

    Er ist als Monitor nicht zu gebrauchen. Ich habe zwar die T (TV) Version, die Kritik trifft aber auch auf die S Version zu und der konstruktive Mangel dürfte die meisten 27 Zöller betreffen.

    1. zu geringe Auflösung
    Das Lesen von Texten ist mühsam und ermüdend. Nach einigem Nachdenken kam ich darauf, dass es daran liegt, dass ich die Auflösung des Monitors, wenn nicht sehen, so doch unbewußt wahrnehme. Auf Rückfrage teilt mir der Samsung Kundendienst mit, dass bei einem 27 Zöller in Full HD ein Abstand von 1,25 m empfohlen wird. Dies entspricht auch meiner Erfahrung ab 1,00-1,10 m ist das Bild perfekt.

    Kein handelsüblicher Schreibtisch hat aber die erforderliche Tiefe. Aus meiner Sicht ist das ein Konstruktionsmangel. Daher entweder ein 24 Zöller in Full HD oder ein 27 Zöller mit 2560×1440.

    2.) nur HDMI
    Ich erwarte, dass ein Monitor in den Ruhezustand geht, wenn der Rechner es tut. Stattdessen erscheint eine Fehlermeldung am Bildschirm, dass kein Signal anliegt. Laut Samsung ist das über HDMI nicht machbar. Der Monitor hat aber keinen DVI-Eingang oder Display-Port. Fehlkonstruktion!

    3. Bonbonfarben
    Die Farben sind zu grell eingestellt. Sie stimmen teilweise nicht. Ich habe das ganz besonders gut gesehen, als ich die DHL Webseite aufrief und das Quitschgelb meine Augen beleidigte. Ich gehe davon aus, dass hier eine Kalibrierung Abhilfe bringen würde. Hab ich aber nicht testen können.

    Fazit:

    Entweder 24 Zöller in Full HD oder tief in Tasche greifen und 27 Zöller mit 2560*1440 kaufen. 27 Zöller in Full HD sind als Arbeitsmonitore nicht zu gebrauchen.

    Und auf die richtigen Anschlüsse achten!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Werner Knodel sagt:
    5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Einfach Klasse und sehr vielseitig, 16. Dezember 2012
    Von 

    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Samsung Monitor T27B550EW 68,5 cm (27 Zoll) LED Energieeffizienzklasse B (HDMI, VGA, SCART, 5 ms Reaktionszeit) schwarz (Personal Computers)

    LAN, 2 x HDMI, 2x USB usw usw. Der Monitor ist wirklich reichlich ausgestattet. Das Einspielen der Sender erfolgte relativ schnell. Die Übernahme von Sendern in eine der Favoritenlisten ist nicht schwierig und nicht aufwendig. Bitte hierzu die Ausführungen auf der ausführlichen Anleitung auf der CD lesen.
    Ich habe die Bildeinstellung manuell angepasst und bin nun mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
    Der Zusammenbau des Fußteils war einfach und schnell erledigt.
    Der Wechsel z.B. von TV auf PC oder auf USB-Stick erfolgt mit der Fernbedienung mit der Source-Taste einfach und schnell.
    Insgesamt ist die Bedienung nicht all zu schwierig und war nach kurzer Zeit kein Problem.
    Ich habe in der Senderliste alle Sender die ich nicht benötige konsequent herausgelöscht. Einfach alle die nicht benötigt werden markieren und dann mit der entsprechenden Taste löschen und bestätigen und dann bleiben nur noch die gewünschten übrig.
    Für das gesamte Senderhandling empfehle ich auf jeden Fall die entsprechenden Seiten des Handbuchs auf der CD sorgfältig zu studieren.
    Man tut sich dann um ein vielfaches leichter.
    Über den LAN-Anschluss kann aufs Inernet zugriffen werden. Apps lassen sich von Samsung hierfür herunteladen.
    Die Aktualisierung der Software kann entweder über USB-Stick, über Internet (LAN) oder über den TV-Eingang durchgeführt werden.

    Ich empfehle wie bei jeder Software und bei jedem GErät die Einstellungen sorgfältig durchzugehen und anzupassen.

    Ich stelle fest, dass die Bildqualität wirklich erstaunlich gut ist und den Vergleich mit sehr viel teureren Monitoren nicht scheuen muss.

    Insbesondere die Bilder von meiner Digitalkamera (die über USB eingesteckt sofort erkannt wurde – obwohl eine Sony) waren doch sehr beeindruckend.

    Der Ton ist ebenfalls erstaunlich gut. Man kann unterschiedliche Profile einstellen und diese auch relativ einfach anpassen.
    Ich habe jedenfalls eine für mich sehr gute Wiedergabequalität gefunden und so eingestellt. Hierbei sind je nach vorheriger Einstellung z.T. sehr detaillierte Einstellungen möglich, so dass m.E. jeder sein Tonprofil finden können müsste.

    Zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, werde aber gelegentlich meine langfristigen Erfahrungen hier ergänzen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.