News: Im Januar wird Sharp einen 32-Zoll-Monitor mit 4K-Auflösung präsentieren

Gepostet am Dez 21, 2012 in News | Keine Kommentare


Nach Berichten, die auf der Quelle Sharp Japan beruhen wird eben dieser Konzern auf der International CES 2013 (8.-11. Januar in Las Vegas) einen 32-Zoller präsentieren, der über eine 4K-Auflösung verfügt. Monitore in dieser Größe, die über 4K verfügen, sind sehr selten zu finden. Bei kleineren Diagonalen kommt es schon häufiger vor.

Das auf IGZO basierende LCD-Panel wird eine grandiose Auflösung von 3840×2160 Pixeln bieten. Der Sharp-Monitor mit der Typenbezeichnung PN-K321 sollte über den vorhandenen DisplayPort angesteuert werden und nicht über HDMI, da sonst die hohe Auflösung vermindert wird. Die Pixeldichte kann beim Anschluss per HDMI leider nicht gewährleistet werden.

Knackpunkt ist, wie es zu erwarten war, der Preis. Der 4K-Monitor wird bei seiner Einführung 5500 US-$ kosten, was umgerechnet 4200€ entspricht. Allerdings ist zu erwarten, dass die Preise bei einer Europa-Einführung nochmals angehoben werden. Somit bleiben PC-Monitore mit einer 4K-Auflösung alles andere als erschwinglich und es wird noch eine geraume Zeit dauern, bis sich dies ändert. Leider!

  • Bildschirmdiagonale: 32 Zoll
  • Auflösung: 3840×2160
  • Helligkeit: 250cd/m²
  • Videoeingänge: 2* HDMI, DisplayPort
  • Stromverbrauch: 100W (typisch), 0.5W (Standby)
  • Sonstiges: LED-Backlight, Lautsprecher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.