Wie Sie mehrere Monitore für einen PC verwenden können

Gepostet am Feb 22, 2016 in Ratgeber | 1 Kommentar

Oft kann es sinnvoll sein, mehrere Monitore für einen PC zu verwenden, beispielsweise, wenn Sie im Internet recherchieren und zusätzlich schreiben oder Grafiken erstellen wollen. Auch dann, wenn Sie verschiedene Programme gleichzeitig nutzen, kann die Verwendung mehrerer Monitore eine effizientere Arbeit gewährleisten. Mit zwei oder noch mehr Monitoren können Sie diverse Anwendungen gleichzeitig öffnen, um sich das lästige Klicken von einer Anwendung zur anderen zu sparen. Wollen Sie mehrere Monitore verwenden, müssen Sie vor dem Kauf eines weiteren Monitors prüfen, ob dessen Anschluss an Ihrem PC überhaupt möglich ist. Ein moderner PC ermöglicht zumeist die Verwendung mehrerer Bildschirme, doch anders kann das bei einem Laptop aussehen. Manchmal können Sie dort keinen weiteren Bildschirm anbringen. In der Regel haben Notebooks aber heutzutage einen HDMI- oder VGA-Anschluss. Problematisch wird es daher erst, wenn ein zweiter externer Monitor verwendet werden soll.

Was Sie beim Kauf eines weiteren Bildschirms beachten sollten

An einem PC können Sie zwei oder drei Monitore gleichzeitig verwenden. Allerdings ist die Verwendung mehrerer Bildschirme oft auch eine Platzfrage, denn nicht jeder Schreibtisch bietet Platz für drei Bildschirme. Denken Sie immer daran, dass die einzelnen Bildschirme groß genug sein sollten, um ein ermüdungsfreies Arbeiten zu gewährleisten. Es ist nicht sinnvoll, mehrere kleine Bildschirme zu verwenden, wenn sie nur schlecht ablesbar sind. Das kann schlimmstenfalls zu Augenschäden, aber auch zu Schmerzen im Schulter- und Nackenbereich führen. Sie sollten alle Monitore vom selben Hersteller kaufen, denn so kommt es nicht zu Problemen bei der Einstellung und bei der Kalibrierung. Wichtig ist, dass alle Monitore mit Ihrem PC kompatibel sind. Dies ist aber in der Regel der Fall. Beim Kauf der Monitore sollten Sie auf Ergonomie achten, dazu gehört, dass die Monitore höhenverstellbar und schwenkbar sind. Die Monitore sollten strahlungsarm und blendfrei sein.

Die richtige Anordnung der Monitore

Ihre Monitore müssen Sie nicht nebeneinander aufstellen, denn mit verschiedenen Halterungen können Sie auch zwei Monitore übereinander anordnen und Platz sparen. Gute Monitorhalterungen sind flexibel und ermöglichen sogar die Anbringung über der Tischkante, sodass Sie Platz sparen. Damit keine lästigen Kabel bei der Arbeit stören, sollten Sie Kabelbinder oder Spiralkabelhüllen verwenden und die Kabel zusammenbinden. So kommt es nicht zum versehentlichen Herausziehen von Steckern, auch Stolperfallen werden verringert.

Wie Sie die Monitore richtig einrichten

Die meisten Monitore verfügen über mehrere Anschlüsse, vor allem sind hier

  • HDMI
  • DVI-D
  • Displayport
  • VGA.

zu nennen.

Monitore für einen PC

magicpen / pixelio.de

Somit besteht auch die Möglichkeit einen Monitor mit verschiedenen Quellen zu speisen. Selbstverständlich wird nur eine Quelle gleichzeitig ausgegeben. Exemplarisch können Sie für Ihren Haupt-PC einen Anschluss nutzen, weitere Anschlüsse können Sie für ein Testgerät oder einen Server verwenden. Den HDMI-Anschluss können Sie z.B. auch für die Xbox oder für die Playstation nutzen, um einen Videoverteiler zu sparen. Schließlich kommt es auf die richtige Software an. Bei Windows stehen Ihnen Shortcuts zur Verfügung, die Ihnen die Arbeit mit mehreren Monitoren erleichtern. Drücken Sie die Windowstaste und gehen Sie mit der Pfeiltaste nach links oder nach rechts, damit das aktuelle Fenster an den seitlichen Rand des gerade verwendeten Bildschirms geschoben wird. Drücken Sie nun auf den benachbarten Monitor und betätigen Sie zusätzlich die Shifttaste, um das Fenster auf den nächsten Monitor zu schieben. Natürlich geht das auch einfach mit der Maus.

Der Monitormanager kann helfen

Eine bessere Arbeit mit mehreren Monitoren ermöglicht der Monitormanager. Solche Monitor- oder Fenstermanager erhalten Sie von verschiedenen Anbietern. Mit verschiedenen zusätzlichen Features, zu denen eine Taskleiste gehört, können Sie Shortcuts für eine vereinfachte Handhabung, eine Erinnerungsfunktion für die Positionierung der Fenster und weitere Funktionen nutzen.

Optimierung der Mauseinstellungen

Mit dem Cursor ist es schwierig, mehrere Monitore gleichzeitig zu verwenden. Die Maus ist bereits eine Hilfe, doch sollten Sie die Mauseinstellungen optimieren. Mit verschiedenen Einstellungen ist das möglich, beispielsweise mit der Erhöhung der Mausgeschwindigkeit. Mit der Wahl der Funktion „Zeigerbeschleunigung verbessern“ können Sie die Geschwindigkeit der Maus verbessern. Mit weiteren Mauseinstellungen können Sie Cursorgröße und Cursorfarbe verändern, damit der Cursor besser hervorgehoben wird. Auch die Option „Zeigerposition beim Drücken der STRG-Taste anzeigen“ kann hilfreich sein. Solche Einstellungen können Sie unter „Eigenschaften von Maus“ und „Zeigeroptionen“ vornehmen.

Verwendung eines zweiten Monitors am Laptop

Monitore für PC

Shininess / pixelio.de

Auch an Ihrem Laptop können Sie einen zweiten Monitor verwenden, wenn die vorhandenen Anschlüsse das zulassen. Oft ist der Bildschirm des Laptops nur klein und nicht übersichtlich genug, wie die aktuellen Trends zeigen. Der größere Monitor ermöglicht Ihnen oft ein effizienteres Arbeiten. Ihr Laptop muss einen analogen oder einen digitalen Monitorausgang haben. Allerdings sollten Sie sich vorher gründlich informieren, ob die Grafikkarte Ihres Notebooks mit zwei verschiedenen Auflösungen zurechtkommt.

Mehrere Monitore können sich lohnen

Die Arbeit mit mehreren Monitoren ermöglicht Ihnen oft eine effizientere Arbeit und mehr Übersichtlichkeit. Sie sollten allerdings beim Kauf der Monitore auf die Kompatibilität achten, vor allem, was die Anschlüsse angeht. Zudem ist auf die Aufteilung der Bilschirme auf dem Schreibtisch zu achten. Auf eine gute Anordnung kommt es an. Die richtigen Softwarelösungen und optimierte Mauseinstellungen können Ihnen die Arbeit zusätzlich erleichtern.

1 Antwort : “Wie Sie mehrere Monitore für einen PC verwenden können”

  1. Die Mauseinstellungen finde ich sehr wichtig, wenn verschiedene Auflösungen verwendet werden, wie zum Beispiel bei Laptop und externem Bildschirm.
    Ansonsten jedoch klappte es bei mir bisher ohne jegliche Probleme. (;

Trackbacks/Pingbacks

  1. Tablets als externen Monitor nutzen auf PC-Monitore.org - […] Vorteile einer Nutzung mehrerer Monitore an einem PC haben wir in einem vergangenden Artikel bereits beschrieben aber wieso ein…

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.