Testbericht BenQ VW2430H (24 Zoll) – 85 Punkte

Gepostet am Jan 24, 2014 in Testberichte | Keine Kommentare

Heute ist im Test der BenQ VW2430H zu finden. Es handelt sich bei diesem Monitor um einen schicken 24-Zoll Monitor, der durch sein schlichtes und elegantes Design in Weiß punktet. Das Gerät ist ideal für Apple-Fans, da es sich für die Verwendung mit Mac-Geräten eignet.

Farbenreiches Bild und toller Kontrast

Testbericht BenQ VW2430HDer BenQ VW2430H verfügt über ein AMVA-Panel und sorgt in Kombination mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung für ein farbenreiches Bild und einen guten Kontrast mit einem Kontrast-Verhältnis von bis zu 5000:1.

Docking-Zubehör und Gamingfaktor

Dank HDMI-Anschluss ist der Monitor ideal für die multimediale Nutzung. Die Reaktionsgeschwindigkeit des Gerätes beträgt 4 Millisekunden. So dürften auch Gamer Freude am BenQ VW2430H haben. Im Lieferumfang ist Docking-Zubehör enthalten. Dieses kann am Standfuß angebracht werden und so als Halterung für Visitenkarten oder Smartphones genutzt werden. Neben einem HDMI-Anschluss verfügt das Gerät außerdem über eine D-Sub-Schnittstelle und DVI-D. USB-Anschlüsse gibt es leider nicht, was sich negativ auf das Testergebnis auswirkt.

Mehr als nur tolles Design?

Der Bildschirm punktet durch sein tolles weißes Design, dass eine gelungene Abwechslung zu den sonst meist tristen Monitoren in Schwarz bietet. Die Farbgebung wurde an die Vorlieben von Apple-Usern angepasst. MacBook-Nutzer können die Inhalte des Notebooks ohne Einschränkungen in der Farbdarstellung auf den BenQ VW2430H anzeigen lassen. Leider lässt dafür die Ergonomie des Monitors zu wünschen übrig. Eine Höhenverstellung sowie eine Dreh- und Pivot-Funktion sucht man vergeblich. Darüber hinaus ist das OSD-Menü sehr langsam. Die Inhalte werden jedoch dank des AMVA-Panels farbenfroh und sehr kontrastreich dargestellt. Auch der Energieverbrauch kann sich mit weniger als 40 Watt im maximalen Betrieb durchaus sehen lassen.

Fazit:

Der BenQ VW2430H bietet ein überzeugendes schlichtes Design. Das Gehäuse ist sehr gut verarbeitet und der verwendete Kunststoff sehr hochwertig. Der Monitor zielt durch sein Design auf Apple-User ab, da er sich an das Design anderer Apple-Geräte anlehnt. Das AMVA-Panel sorgt für eine tolle Bilddarstellung. In Bezug auf die Ergonomie sollte BenQ noch ein wenig nachlegen. Der Monitor ist leider nicht höhenverstellbar und eine Dreh- und Pivot-Funktion vermisst man ebenfalls. Praktisch wären außerdem integrierte USB-Anschlüsse gewesen. Das OSD-Menü lässt zu wünschen übrig, da es sehr träge ist. Die Sensor-Tasten lassen sich sehr gut bedienen. Durch das langsame Menü ist ein schnelles Kalibrieren des BenQ VW2430H nicht möglich.

Der Bildschirm bietet keine optimale Helligkeitsverteilung. Am oberen Rand werden die Bildinhalte dunkler dargestellt. Für die Bildbearbeitung ist der Monitor dementsprechend nur eingeschränkt zu empfehlen. Beim Spielen neigen die Bilder minimal dazu zu wackeln, was jedoch kaum auffällt, aber viele Gamer stören könnte. Mit dem VW2430H liefert BenQ dennoch einen soliden Monitor ab, der ein gutes Preisleistungsverhältnis bietet. Er ist geeignet für den Heimgebrauch, zum Spielen und fürs Büro und liefert anständige, aber nicht vollkommen fehlerfreie Leistungen.

Daher erhält der BenQ VW2430H 85 von 100 möglichen Punkten in unserem Monitor-Test.

Preis bei Amazon:
Der BenQ VW2430H bei Amazon

Technische Daten/Datenblatt BenQ VW2430H

 

Anzeige

  • 3D Kompatibilität: Nein
  • Anzeigegröße (Diagonal): 24 Zoll
  • Auflösung: 1920×1080 pixels
  • Display: AMVA-Panel
  • HDCP: Nein
  • Helligkeit: 350 cd/m²
  • Reaktionszeit: 4 ms
  • Kontrast (statisch): 5.000:1
  • Kontrast (dynamisch): 20.000.000:1

Audio

  • Eingebaute Lautsprecher: Nein

Ergonomie

  • Pivot-Funktion: Nein
  • Drehbar: Nein
  • Höhenverstellbar: Nein
  • Neigbar: Ja

Gewicht

  • Gewicht: 4.500 g

Konnektivität

  • Anzahl DVI-D-Anschlüsse: 1
  • Anzahl VGA (D-Sub)-Anschlüsse: 1
  • Anzahl HDMI-Anschlüsse: 1
  • Anzahl DisplayPort-Anschlüsse: 0
  • Anzahl Composite-Anschlüsse: 0
  • Anzahl Scart-Anschlüsse: 0
  • Anzahl Antennen-Anschlüsse: 0
  • Anzahl Komponentenvideoeingang (YPbPr/YCbCr): 0
  • Anzahl USB-Anschlüsse: 0
  • Anzahl MHL-Anschlüsse: 0
  • Anzahl Kopfhörer-Anschlüsse: 1

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.