Testbericht Dell UltraSharp U2412M (24 Zoll) 93 Punkte

Gepostet am Mrz 25, 2013 in Testberichte | Keine Kommentare

Im letzten geplanten Test für den März 2013 steht ein wahres Schmuckstückchen bereit. Der Dell UltraSharp U2412M mit seinem IPS-Panel und sehr guten Ergonomiefunktionen versucht den Gipfel unserer Testrangliste zu erklimmen. Ob dies gelingt, können Sie gerne selber lesen.

Dell UltraSharp U2412M

Testergebnis Dell UltraSharp U2412M

Der Dell UltraSharp U2412M ist ein widescreen TFT Monitor von 24 Zoll (61 cm). Dieser Monitor bietet eine großartige Leistung beim Breitbild bei einem Seitenverhältnis von 16:10, mit der IPS-Technologie und einer LED-Hintergrundbeleuchtung. Der Monitor gewährt die Darstellung von großartigen, brillanten Bildergebnissen und verfügt über sehr gute Optionen für die Einstellungen bei den unterschiedlichsten Anforderungen bei der Nutzung.

Aus jedem Betrachtungswinkel herausragende Bildergebnisse

Durch die vielfach bewährte IPS-Technologie wird gesichert, dass aus jedem Winkel der Betrachtung des Bildschirms eine sehr hochwertige Darstellung von Bildern und Farbergebnissen erfolgt (horizontal und vertikal jeweils bis max. 178° Blickwinkel). Dabei sind ganz nach Wunsch des Anwenders seine eigenen Optionen für die Betrachtung auszuwählen und der Monitor den eigenen Erfordernissen bestens anzupassen. Hierfür sorgen u.a. sehr komfortable Funktionen für ein Kippen, das einwandfreie Schwenken, das Drehen und die Einstellungen der Höhe des Bildschirms. Die Hintergrundbeleuchtung mit LED macht das Arbeiten und Spielen am Monitor zusätzlich sehr angenehm. Besonders für die Darstellung von den verschiedensten Grafiken bewährten sich die hohe und sehr klare Auflösung von 1.920×1.200 Pixeln und das Breitbild Seitenverhältnis von 16:10 in unserem Monitor-Test. Die Bilddarstellung ist dabei kontrastreich. Geboten wird ein dynamisches Kontrast-Verhältnis von 2 Mio.: 1 und eine als durchschnittlich bewertete Reaktionszeit von 8 ms bei grau zu grau. Das Overdrive sorgt zudem für eine wirklich kristallklare Wiedergabe der Bilder, die geradezu gestochen scharf und ohne jeden Schatteneffekt auf dem Bildschirm erscheinen. Das Farbspektrum, welches durch die IPS-Technologie erweitert ist, und die Farbkonsistenz sind hoch. Dabei ist die Farbpalette reich an satten und präzise wiedergegebenen Farben. Kältere oder wärmere Farben können einfach über einen Schieberegler wunschgerecht eingestellt werden. Über eine automatische Anpassung der Helligkeit auf dem Bildschirm wird die Helligkeit für das Arbeiten mit Textdokumenten angepasst. Darüber hinaus kann die Helligkeit auch noch nach Wunsch manuell gesteuert werden. Das geschieht über die PowerNap-Funktion, ebenso kann der Bildschirm in den Ruhezustand gesetzt werden, damit Energie gespart wird. Über die Aktivierung der Energie-Anzeigeleiste kann der Stromverbrauch kontrolliert werden.

Nicht nur das Design des Dell UltraSharp U2412M ist ansprechend, es wurden für diesen Monitor auch besonders umweltfreundliche Materialien verarbeitet. Die verwendeten Materialien sind allesamt blei- und arsenfrei.

Ein sehr erfreuliches Ergebnis zum Ende des Tests

Weitgehend positiv hat der Dell UltraSharp U2412M bei unserem Monitor-Test abgeschnitten. Einige Punktabzüge gibt es für den Monitor, da er über keinen HDMI-Eingang verfügt, welcher heutzutage als Standard gilt. Die restlichen Anschlussmöglichkeiten, lassen dagegen kaum Wünsche offen. Neben den typischen VGA- und DVI-D-Eingang weist der Dell UltraSharp U2412M einen DisplayPort für Anschluss der Videoquelle auf. Ebenso positiv ist der integrierte USB-Hub zu nennen, der den Anschluss externer Geräte ermöglicht. Allersdings wird noch nicht auf den neuen USB 3.0 Standard zurückgegriffen. Für die Hardware können 92 von 100 Punkten gegeben werden. Sehr gut stellt sich das Preis- und Leistungsverhältnis für diesen Monitor dar. Der günstige Preis angesichts der guten Qualität dürfte hier durchaus mit einem sehr gut bewertet werden. Die Tonqualität und die Ergonomie-Features verdienen auch gute Noten. Anlass zu einigen Abstrichen bei diesem Monitor gibt ein leichter Blaustich. Insgesamt sind 93 von 100 Punkten zu vergeben.

Fazit

Bei einer Gesamtbetrachtung muss der Dell UltraSharp U2412M unbedingt als ein Bildschirm für den anspruchsvollen Anwender gewertet werden. Der Monitor hat nicht nur ausgezeichnete Bildqualität vorzuweisen, sondern hält auch alles in punkto Bildqualität bei sehr unterschiedlichen Betrachtungswinkeln bereit. Die ergonomischen Eigenschaften für die Anpassbarkeit sind ausgezeichnet und wirken Verspannungen und schneller Ermüdung entgegen. Darüber hinaus dürfen sich Anwender auch noch über ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis freuen.

Preis bei Amazon: EUR 223,01
Amazon

Technische Daten/Datenblatt für Dell UltraSharp U2412M

Anzeige

  • 3D Kompatibilität: nein
  • Anzeigegröße (Diagonal): 24 Zoll
  • Auflösung: 1920 x 1200 pixels
  • Blickwinkel, horizontal: 178 °
  • Blickwinkel, vertikal: 178 °
  • Display: IPS-Panel
  • HDCP: Ja
  • Farben: 16,7 Millionen
  • Reaktionszeit: 8 ms
  • Kontrast (dynamisch): 2000000:1

Audio

  • Eingebaute Lautsprecher: nein

Ergonomie

  • Pivot-Funktion: Ja
  • Neigbar: Ja (+20 bis -5°)
  • Höhenverstellbar: Ja
  • Drehbar: Ja

Gewicht und Abmessungen

  • Breite: 556 mm
  • Höhe: 514 mm
  • Tiefe: 180 mm
  • Gewicht: 7000 g

Konnektivität

  • Anzahl DVI-D-Anschlüsse: 1
  • Anzahl VGA (D-Sub)-Anschlüsse: 1
  • Anzahl HDMI-Anschlüsse: 0
  • Anzahl DisplayPort-Anschlüsse: 1
  • Anzahl Composite-Anschlüsse: 0
  • Anzahl Scart-Anschlüsse: 0
  • Anzahl Antennen-Anschlüsse: 0
  • Anzahl Komponentenvideoeingang (YPbPr/YCbCr): 0
  • Anzahl USB-Anschlüsse: 4

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.