Testbericht Eizo EV2736WFS (27 Zoll) 95 Punkte

Gepostet am Jun 15, 2013 in Testberichte | Keine Kommentare

Im neusten Monitor-Test unserer Seite befindet sich der EV2736WFS aus dem Hause Eizo. Der 27-Zoller kann vor allem mit seiner großen Bildschirmauflösung von 2560×1440 Pixel überzeugen. Auch so ist der Monitor ein absoluter Hingucker aber ob das für eine Spitzenplatzierung in unserer Rangliste reicht, zeigt unser Testbericht.

Eizo EV2736WFS – Hervorragende Bildqualität und komfortables arbeiten

Testergebnis Eizo EV2736WFS

Der Eizo EV2736WFS ist ein 27-Zoll Monitor, der das 16:9-Format unterstützt. So lassen sich problemlos mehrere geöffnete Fenster nebeneinander anzeigen, wodurch ein noch komfortableres und effizienteres Arbeiten möglich wird. Dank des 16:9-Formates werden Bilder und Videos sowie Spiele ohne die typischen schwarzen Balken dargestellt.

Hohe Auflösung und ein gestochen scharfes Bild mit natürlichen Farben

Der Monitor besticht mit einer hohen Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln. Ein gestochen scharfes Bild ist also garantiert. Außerdem werden Programme und verschiedene Inhalte, die auf Monitoren mit einer geringeren Auflösung sehr platzintensiv angezeigt werden, platzsparender dargestellt. Lästiges Scrollen gehört der Vergangenheit an.

Die Displayhelligkeit beträgt 300 c/m². Das kommt dem Eizo EV2736WFS vor allem in sehr hellen Räumen zu Gute. Wie unser Test zeigt, ist der Bildschirminhalt auch in hellen Räumen problemlos erkennbar. Durch die hochwertige LED-Hintergrundbeleuchtung wirken die Farben sehr brillant. Zudem ist diese Beleuchtungstechnik sehr energiesparend. Im normalen Betrieb benötigt der Monitor etwa 24 Watt. Die hohe Reaktionsgeschwindigkeit von 6 ms kommt Gamern entgegen. Nicht der Topwert der Liste ab absolut ok.

Hohe Blickwinkelstabilität dank IPS-Panel

Im Inneren des Gerätes steckt ein IPS-Panel, das derzeit zu den hochwertigsten LCD-Paneln bei Monitoren zählt. Es sorgt dafür, dass die Farben natürlich wirken und eine hohe Blickwinkelstabilität von 178° erreicht wird. Betrachtet man die Inhalte auf dem Monitor von der Seite, werden die Farben nicht verfälscht. Der Eizo EV2736WFS ist nicht zuletzt aus diesem Grund auch für Grafiker geeignet.

Energiesparend, platzsparend und flexibel einsetzbar

Der Eizo EV2736WFS verbraucht im normalen Betrieb nur 24 Watt. Zusätzlich wartet der Monitor mit verschiedenen Energiesparfunktionen auf. Hierzu zählen unter anderem ein Helligkeitssensor und ein Sensor, der erkennt, ob der Benutzer vor dem Gerät sitzt.

Dank des flexiblen Standfußes lässt sich der Monitor auf die Bedürfnisse des Benutzers einstellen, sodass ein bequemes Arbeiten möglich ist. Er ist höhenverstellbar und lässt sich nach beiden Seiten neigen. Darüber hinaus kann der Monitor um 90 Grad gedreht und somit in den Pivotmodus gestellt werden.

Das Gerät verfügt außerdem über integrierte Lautsprecher und einen USB-Hub. Ferner bietet es diverse Anschlüsse und Schnittstellen wie einen DiplayPort-Anschluss. Dadurch ist die Vielfalt der Anschlussmöglichkeiten sehr groß. Der Monitor lässt sich zum Beispiel mit Hilfe des Monitorkabels unkompliziert an zahlreiche Geräte wie das Apple MacBook anschließen. Der USB-Hub erlaubt es ebenfalls diverse Geräte wie Festplatten, Kameras, USB-Sticks und vieles mehr anzuschließen. Es ist also nicht mehr nötig, umständlich unter dem Schreibtisch am Computer einen freien USB-Port zu finden. Dank der integrierten Lautsprecher findet sich außerdem mehr Platz auf dem Schreibtisch, da keine zusätzlichen Lautsprecher benötigt werden. Allerdings ist durch die flache Bauweise des Monitors klar, dass keine Highend-Lautsprecher verbaut sind. In unserem Test wurde trotzdem deutlich, dass der Sound sich durchaus hören lassen kann.

Fazit

Der Eizo EV2736WFS punktet durch seine gute Verarbeitung, seine hohe Auflösung, hohe Blickwinkelstabilität und die verschiedenen Energiesparlösungen, wie dem Anwesenheitssensor und dem Helligkeitssensor. Bei vielen Monitoren funktionieren die Sensoren meist nicht ganz so gut. Bei diesem Gerät gibt es in Bezug auf die Sensoren und Energiespareinstellungen nichts auszusetzen. Der Eizo überzeugt durch natürliche Farben und einen hohen Kontrast bei guter Ausleuchtung. Gamer werden an dem Monitor ihre helle Freude haben, sofern sie über eine Grafikkarte verfügen, die die hohe Auflösung unterstützt. Der Eizo EV2736WFS ist ein idealer Monitor für Grafiker und Gelegenheitsgamer. Einziges Manko an diesem Gerät ist der fehlende HDMI-Anschluss und die etwas verzerrte Wiedergabe von Inhalten im 4:3-Format. Durch die minimalen Probleme müssen leider ein paar Punkte abgezogen werden aber der Eizo EV2736WFS glänzt trotzdem mit 95 von 100 Punkten in unserem Test. Der Monitor schiebt sich damit auf den geteilten fünften Platz unserer Liste.

Preis bei Amazon:
Amazon

Technische Daten/Datenblatt für Eizo EV2736WFS

Anzeige

  • 3D Kompatibilität: Nein
  • Anzeigegröße (Diagonal): 27 Zoll
  • Auflösung: 2560 x 1440 pixels
  • Display: IPS-Panel
  • HDCP: Ja
  • Helligkeit: 300 cd/m²
  • Farben: 16,7 Millionen
  • Reaktionszeit: 6 ms
  • Kontrast (statisch): 1000:1
  • Kontrast (dynamisch): 5000000:1
  • Blickwinkel: 178° vertikal, 178° horizontal

Audio

  • Eingebaute Lautsprecher: Ja

Ergonomie

  • Pivot-Funktion: Ja
  • Drehbar: Ja
  • Höhenverstellbar: Ja
  • Neigbar: Ja (Neigungswinkel -5 bis +22)

Gewicht und Abmessungen

  • Breite: 640 mm
  • Höhe: 400-545 mm
  • Tiefe: 246 mm
  • Gewicht: 10000 g

Konnektivität

  • Anzahl DVI-D-Anschlüsse: 1
  • Anzahl VGA (D-Sub)-Anschlüsse: 0
  • Anzahl HDMI-Anschlüsse: 0
  • Anzahl DisplayPort-Anschlüsse: 1
  • Anzahl Composite-Anschlüsse: 0
  • Anzahl Scart-Anschlüsse: 0
  • Anzahl Antennen-Anschlüsse: 0
  • Anzahl Komponentenvideoeingang (YPbPr/YCbCr): 0
  • Anzahl USB-Anschlüsse: 2 (USB 2.0)
  • Anzahl MHL-Anschlüsse: 0

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.