Warum ist nach einem Besuch im Onlineshop passende Werbung auf anderen Seiten zu sehe?

Gepostet am Mai 12, 2022 in Ratgeber | Keine Kommentare

Viele Besucher von Onlineshops für Monitore oder anderen Dingen sehen sich einfach einmal um. Andere suchen spezielle Produkte oder Dienstleistungen. Bei anschließenden Suchen auf anderen Websites erscheinen plötzlich Werbeanzeigen zu den eben besuchten Seiten. Es handelt sich dabei um personalisierte Werbung, die Sie durch Ihr Suchverhalten beeinflussen.

So entstehen Werbeanzeigen für Onlineshops

Für den E-Commerce ist zielgruppenorientierte Werbung überlebenswichtig. Um ein überregionales und internationales Publikum zu erreichen, verlangt Onlinemarketing einen ganzen Katalog eingesetzter Tools. Trotzdem bleibt die Trefferquote unter 100 Prozent. Das ist in Ordnung, wenn die erreichten Kunden dadurch ein zweites Mal wiederkommen.

Viel fokussierter ist personalisierte Werbung. Sie entsteht, wenn besuchte Onlineshops professionelle Google Display Ads schalten lassen. Ihre Zustimmung zur Verwendung zu diesen Ads (Cookies) geben Sie bei jedem Shop-Besuch, bevor Sie sich im Sortiment umsehen. Wenn Sie später im Internet unterwegs sind, wirbt also kein besonders großes oder bedeutendes Unternehmen, sondern immer eines mit Relevanz zu Ihrem persönlichen Suchverhalten.

So funktionieren Cookies für Werbeanzeigen

Cookies sammeln unzählige Daten der Internetnutzer zu Filterzwecken. Wenn Sie beispielsweise auf der Suche nach einem neuen PC-Bildschirm Onlineshops besuchen, werden Daten zur Häufigkeit Ihrer Auswahl gespeichert. Vergleichen Sie ähnliche Artikel, erkennt die Software Ihr gesteigertes Interesse an genau diesem Produkt. Anschließend verlassen Sie den Onlineshop und schauen sich ganz andere Dinge ohne Kaufinteresse an. Relevante Onlineshops bezahlen eine Cookie-Marketingkampagne, um Sie an den letzten Shopbesuch zu erinnern. Es werden daher aus den Cookies diejenigen Daten gefiltert, die Sie als Zielgruppe möglichst wieder kauffreudiger stimmen sollen. Wegen dieser Personalisierung ist es möglich, dass fünf verschiedene Personen bei fünf ähnlichen Suchen trotzdem fünf verschiedene Werbeanzeigen zu sehen bekommen.

Vorteile der Werbeanzeigen für Internetbesucher

Manche Internetbesucher fühlen sich durch die Werbeanzeigen nach dem Besuch in Onlineshops genervt. Andere nehmen dies als Entscheidungshilfe. Falls Sie Ihren Laptop oder PC mit einem Zweitbildschirm nutzen, schieben Sie einfach die Werbeanzeige nach drüben und suchen auf dem Gerät ungestört weiter. Falls nicht, sind dies Vorteile von Werbeanzeigen:

  • Selbst, wenn Sie den Onlineshop nicht erneut besuchen möchten, sehen Sie mögliche Suchwörter, die Ihnen weiterhelfen.
  • Für einen Zweitbesuch im gleichen Onlineshop brauchen Sie keine erneute Recherche durchzuführen.
  • Sie sehen je nach Anzeigenablauf sowohl das eben gesuchte Produkt als auch ähnliche Produkte, die möglicherweise besser zu Ihnen passen.
  • Viele Google Display Ads können Sie mit einem Klick wegschalten.

Vorteile der Werbeanzeigen für Onlineshops

Onlineshops sparen eine Menge Geld, wenn ihre Werbeanzeigen je nach kürzlichem Suchverhalten personalisiert werden. Außerdem bietet diese Form des Onlinemarketings folgende Vorteile:

  • Auch zeitlich begrenzte Rabattaktionen oder Neuheiten im Sortiment werden einer großen, speziellen Zielgruppe angezeigt.
  • Neukunden besuchen einen schon bekannten Onlineshop potenziell häufiger, wenn ihnen die Werbung auf kleinstem Anzeigenraum ins Auge springt.
  • Der Onlineshop wirkt größer, weil Internetsuchende viel Werbung mit großer Marke gleichsetzen.
  • Das nötige Budget für eine Marketingkampagne wird auf eine bestimmte Werbeanzeige zentriert und ist anschließend auf viele Personalisierungen exakt zugeschnitten.
  • Die Kundenauslese verändert sich vom Zufallsprinzip hin zur höheren Wahrscheinlichkeit eines zweiten Besuchs. Die Conversion Rate steigt dadurch immens an.

Fazit

Werbeanzeigen nach einem Besuch in Onlineshops sind der Versuch einer möglichst persönlichen Kundenansprache. Kunden können sich daran für weitere, ähnliche Suchen oder beim Wiederfinden des Onlineshops orientieren. Unternehmen investieren mit besseren Erfolgsaussichten in die personalisierte Sichtbarkeit bei der Zielgruppe.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.